"Der Arzt behandelt, die Natur heilt." Hippokrates

 

 

Geboren im Mai 1961 als erstes Kind meiner Eltern (Mutter Krankenschwester, Vater Gärtner, Musiklehrer und Prediger der Adventgemeinde), aufgewachsen mit einer Schwester und einem Bruder.

 

Schulbesuch in Darmstadt-Eberstadt, später im Raum München, später in Rottenburg am Neckar, Abitur in Darmstadt (Internat Auf der Marienhöhe).

 

Medizinstudium in Heidelberg von 1980 - 1987, dort auch erste Kurse in Naturheilverfahren und Homöopathie absolviert. Ebenfalls in Heidelberg: Verliebt, verlobt und 1988 auch verheiratet. Einvernehmliche Scheidung 1995.

 

Praktika und allgemeinmedizinische Weiterbildung in verschiedenen Kliniken im deutschsprachigen Raum mit den Fachrichtungen: Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Intensivmedizin, Fastensanatorium, biologische Ganzheitsmedizin, Psychosomatische Medizin.

 

Über einige Jahre regelmässige Einsätze als Notärztin im Rettungsdienst.

 

Zusätzlich zur regulären Weiterbildung für homöopathische Ärzte: Intensiv-Ausbildung in klassischer Homöopathie (10. Augsburger Dreimonats-Kurs 1994).

 

Weiterbildung in verschiedenen Naturheilverfahren (Kneipp'sche Heilverfahren, Entspannungsverfahren, Ernährungslehre, Heilfasten, Bioresonanz, Craniosakraltherapie, Pflanzenheilkunde)

 

 

Der wahre Arzt wohnt im Menschen selbst.


Ich unterstütze nur die Natur,

und diese heilt dann die Krankheit von selbst.

 

Vinzenz Priessnitz (1799-1851)

 

 

1996 Niederlassung in eigener Privatpraxis, zunächst in Darmstadt 

 

(2003 - 2012 im Odenwald, 2012 - 2016 in der Eifel, ab 2017 in Deesen im Westerwald) 

 

Aus- und Weiterbildungen im psychotherapeutischen Bereich:

Psychoanalyse in der Gruppe nach C.G. Jung (Prof. Dr. Pflüger), Buddhistische Meditation (Dr. Sylvia Kolk), Grundausbildung in Gestalt-, Kunst- und systemischer Therapie (Ellen und Christopher Tarnow), Synergetik-Therapie (Bernd Joschko), Transpersonale Psychotherapie (Gertrude Raven Croissier).

 

Weitere Erfahrungen und Interessen: Viel Freude an Instrumentalmusik und Chorgesang, Fotografie, Naturerfahrung, Pflanzenkommunikation, Reisen, Beschäftigung mit verschiedenen Religionen. 2010 Adoption eines ehemaligen Straßenhundes. 2012 Erkenntnis, welche Auswirkungen mein Milch- und Eierkonsum auf das Leben nichtmenschlicher Tiere hat und Wechsel zur veganen Lebensweise. 

Mitbegründung eines kleinen Wohnprojektes im Ost-Allgäu und Verlassen desselben im Frühjahr 2017. Umzug nach Deesen / Westerwald, dort Fortsetzung der Praxistätigkeit als homöopathische und Naturheil-Ärztin.

 

 

~~~

 

Hier ein kurzer Film mit Antworten auf die Frage "Warum vegan?"

 

 

 

Zwei Hochlandrinder mit Kälbchen in Hümmel / Eifel

 

 

 

 

 

 

Foto ganz oben: Foto Duo in Selters

Privat-Arztpraxis Dr. Anke Müller Homöopathie
Naturheilverfahren Telefon 02626 - 2248 948